Story

Staffel 1 - Storyline

Erste Staffel - Story

An einem ganz normalen Tag wird das Leben von Sakai Yuuji, einem ganz normaler Schüler, plötzlich auf den Kopf gestellt:
Auf dem Nachhauseweg von der Schule, friert plötzlich die Zeit ein und nur Yuuji wird davon verschont.

Dann taucht auch noch ein Monster in Form einer riesigen Puppe auf und beginnt die Flammen, von denen die Menschen umgeben sind, in sich aufzunehmen.

Gerade als es auch Yuuji verschlingen will, taucht ein Mädchen mit feuerrotem, brennenden Haar, und feuerroten Augen und einem brennenden Schwert auf, und rettet ihm das Leben.
Nachdem sie das Monster kurzerhand verscheucht hat, stellt sie sich als "Flame Haze" vor, jemand, der die "Guze no Tomogara" (die Monster) jagt.

Damit das Gleichgewicht der Welt nicht kippt, ersetzt das Mädchen die Flammen, die von den Menschen übrig geblieben sind, mit Verbleibungen die genau gleich aussehen, aber nach kurzer Zeit verschwinden, während alle sie langsam vergessen.

Als Yuuji das gleiche blaue Licht in seiner Brust entdeckt, erklärt das Mädchen ihm, dass er ein "Torch" sei, also ebenfalls nur eine Nachbildung.
Yuuji muss erst mal begreifen, dass das bedeutet, dass er eigentlich schon tot ist und bald verschwinden wird.

Doch er gibt nicht auf und beginnt mit dem Mädchen - das er kurzerhand "Shana" benennt - eine Freundschaft und tritt mit ihr den Kampf gegen Tomogaras und andere Flame Hazes an.

Staffel 2 - Storyline

Zweite Staffel - Story

Das Abenteuer mit Yuuji und Shana geht in die zweite Runde!

Yuuji denkt alles wäre wieder normal und er könne endlich ein normales Leben führen – tja fehl gedacht. Denn gleich am Anfang taucht ein Tomogara auf, der Yuuji glauben lässt, Dinge würden sich wiederholen. Und auch weitere Gegner bleiben nicht lange versteckt.

Es taucht ein Mädchen aus, das haargenau so aussieht wie Hecate – nur in Menschenform. Und dann versucht auch noch Pheles das Reiji Maigo aus Yuuji zu bekommen, weil darin ihr Geliebter Johan eingeschlossen ist. Margery flippt allein bei dem Gedanken an den Silbernen vollkommen aus und das bekommt auch die Gruppe zu spüren.

Und Bal Masque hat einen ganz üblen Trick am Laufen und für Shana und Yuuji bleibt nicht viel Zeit zum ausruhen. Nebenbei haben Shana und Kazumi langsam Liebesprobleme was Yuuji betrifft - wobei sie selber aber sehr gute Freundinnen werden - und der verändert sich selber auch noch. Allerdings unternimmt Ike die ersten Schritte um für Kazumi zu kämpfen und Eita kommt endlich mit Ogata zusammen.

Neben Liebesromanzen und absoluten Tragödien, versuchen Shana und Yuuji ihren Kampf gegen ihre Feinde fortzusetzen und Yuujis Leben weiter zu beschützen.

Staffel 3 - Storyline

Dritte Staffel - Story

Das Abenteuer mit Yuuji und Shana geht in die dritte und letzte Runde, mit einer erstaunlichen Wendung!

Yuuji ist aus Misaki City verschwunden und keiner weiß wohin.
Als Yuuji zurück kommt, wird Shana klar, dass nichts mehr so sein wird wie früher: Yuuji hat sich Bal Masque angeschlossen und ein neues Aussehen bekommen.
Er trägt jetzt den Meister von Bal Masque in sich und anscheinend auch noch völlig freiwillig!
Er will Shana und alle Flame Haze von ihrem Schicksal befreien, damit Niemand mehr kämpfen muss.
Dabei schreckt er vor Nichts zurück und will die mächtige Schlange des Festivals aus dem Abyss befreien.

Doch Shana weiß, dass Yuuji's Plan nicht funktioniert und sie will sich nicht ergeben.
Zusammen mit einer ganzen Armee von Flame Haze und neuen Verbündeten, zieht Shana in den wohl schwierigsten Kampf ihres Lebens.

Neben dem dramatischen Kampf zwischen Yuuji und Shana, die ihre Gefühle endlich eingestehen zu scheinen, kommen sich auch Keisaku und Margery endlich näher.
Wird es ein Happy End für Alle geben?

Layout wählen